Weitere Pressemitteilungen sind bei den themen-bezogenen Seiten bei "Aktuelles aus Senden" zu finden:


18.9.2020 Presseerklärung zum Ergebnis der Kommunalwahl 2020:

 

Download
2020 PM Kommunalwahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.2 KB


3.9.2020 Pressemitteilung der Grünen vor der Kommunalwahl:

 

Download
3.9.2020 Resümee vor der Wahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.6 KB

19.8.2020: Die CDU wendet sich von der Windkraft ab:

 

 

Download
2020 PM 08 19 Windkraft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.3 KB


15.8.2020: Die Grünen und andere interessierte Sendener besuchen den Biohof Halsbenning:

 

Download
2020 PM 08 19 Halsbenning 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.1 KB


2.6.2020 Pressemitteilung zur Berichterstattung in der WN:

 

Am 30.5. 2020 berichtete die WN unter der Überschrift "Geplanter Brücke fehlt der Radweg" über das bekannte Problem an der Autobahnbrücke der K 10 zwischen Ottmarsbocholt. Da die Gemeinde Senden nicht bereit ist, sich an den Kosten zu beteiligen, wird dort kein Radweg entstehen. 

 

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/4208878-A1-Ausbau-macht-Neubau-erforderlich-Geplanter-Bruecke-fehlt-der-Radweg

Daraufhin behauptete der Vorsitzende des Gemeindeentwicklungssauschusses, die Kosten würden aufgrund einer Gesetzänderung vom Bund übernommen.

 

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/4209563-K-10-Bruecke-ueber-die-A-1-bei-Ottmarsbocholt-Hoffnung-auf-Radweg-bei-Neubau

Leider ist die Aussage des CDU Politikers falsch. Unsere Pressemitteilung dazu (ungekürzt):

 

 

Download
PM Grüne Brücke A 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.8 KB

 

Das Thema war bei uns schon häufiger auf der Tagesordnung. Einer Initiative der Grünen ist es zu verdanken, dass dort jetzt eine Geschwindigkeitsbegrenzung besteht - zuvor waren 100 km/h erlaubt.

 

2016 hatten wir beantragt, dass die Gemeinde im Zuge des A1 Ausbaus sich darum kümmert, dass dort ein Radweg auf der neu zu errichtenden Brücke entsteht.

 


6.5.2020: Pressemitteilung zu Anträgen der Grünen Ratsfraktion: 

Download
Grüne machen Druck beim Klimaschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.4 KB

...unter anderem haben die Grünen beantragt, den Huxburgweg zur Fahrradstraße zu machen.

 

Die Grünen fordern für den Huxburgweg die Ausweisung einer Fahrradstraße.

 

Setzen sich für die Ausweisung einer Fahrradstraße auf dem Huxburgweg ein: Wolfgang Dropmann (links im Bild) und Philipp Scholz von der Grünen Ratsfrakttion.

 



Zur Bürgermeister -Kandidatur von Sebastian Täger

Download
2020 PM Kandidatur Sebastian Täger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.2 KB

1.12.2019: Pressemitteilung zur Ablehnung des Antrages der Agenda - Gruppe zur Einrichtung von Mitfahrerbänken:

 

Download
2019 Ablehnung Mitfahrerbänke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.0 KB

1.12.2019: Pressemitteilung zum Antrag auf Einrichtung einer Jubelwiese:

Download
2019 Jubelwiese.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.0 KB

13.10.2019 Pressemitteilung zur Ausstellung: Irrweg Pestizide

Download
2019 00 00 Irrweg Pestizide.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB

19.06.2019 Klima in Senden nicht in Not- was für ein Glück

 

Zur Ablehnung der Antrages der Grünen, den Klimanotstand in Senden auszurufen: 

Download
2019 06 00 PM Ablehnung Antrag Klimanots
Adobe Acrobat Dokument 61.7 KB

 

21.5. 2019 Stellungnahme der Grünen zur Abschiebung der jesidischen Familie 

  

Download
2019 PM Jesiden Familie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.5 KB

2018: Diskussionen um ein neues Preussen-Stadion in Senden...

"Münsterland - Stadion" in Senden - Boesensell ?

 

 Presseerklärung der Ratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen zu diesem Artikel in der WN:

 

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Senden/3245609-Arena-fuer-70-Millionen-Euro-Preussen-planen-Stadion-Neubau-in-Boesensell

Download
2018 PM Grüne_Preußenstadion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.7 KB

Das Thema verschwand schnell wieder von der Tagesordnung, weil die Flächen dann doch nicht zur Verfügung standen.....


 

 Pressemeldung WN vom 4.3.17 - zu Zuschüssen zum Ökumenischen Jugendtreff: 

Download
Jugendarbeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.3 KB

Pressemitteilung : WN  vom 1.3.2017

 

2017 Mit Wildblumenwiesen die Artenvielfalt erhöhen

Grüne regen Umwandlung von Flächen an / Auswahl der Standorte und Saatmischungen wichtig

Download
2017 Pressemitteilung Grune_Blustreifen.
Adobe Acrobat Dokument 61.4 KB