Hier finden Sie eine Auswahl einiger wesentlicher Anträge,

 

die von der Grünen Ratsfraktion eingebracht wurden

 

 

.....in umgekehrt chronologischer Reihenfolge.
Der ausführliche Antragstext erscheint beim Klicken auf den Antrag.


14.9.2017 Gemeindeentwicklungsausschuss:

 

Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt, angeblich würde das Verfahren durch einen solchen Wettbewerb verzögert......


8.12.2016 Gemeindeentwicklungsauschuß:

Der Antrag wurde abgelehnt...

...weil die Gemeinde keine Zeit habe, sich darum zu kümmern.

 

WN Senden vom 14.12.2016: "Einig in der Sache - aber nicht im Weg."


3.11.2016 Gemeindeentwicklungsausschuß und am 10.11.2016 Bezirksausschuß Ottmarsbocholt:

 

Die Gemeinde hat diesen Gedanken sofort aufgegriffen.

 

Siehe auch : "Aktuelles"


30.06.2016, Haupt- und Finanzausschuß:

....... nicht nur, um sich von "Senden an der Iller" zu unterscheiden, sondern vor allem auch, um Sendens Besonderheiten, insbesondere die attrakative Lage am Wasser hervorzuheben....eigentlich nicht parteipolitisch gefärbt, insofern durfte eigentlich mit einer wohlwollenden Prüfung des Antrages gerechnet werden. Mit großen Kosten wäre eine solche Namensergänzung nicht verbunden.

 

Der Antrag wurde abgelehnt, über den Inhalt der Diskussion kann man sich auf folgendem Link in der WN informieren:

 

"Kein Senden an der Stever - Geld brauchen wir woanders"

 

und die Entscheidung des Ausschusses im Protokoll der Sitzung auf S. 5:

http://www.gemeinde-senden.de/fileadmin/user_upload/dokumente/politik/sitzungskalender/2016-06-30-niederschrift-hfa-oe.pdf


23.02.2016, Sozialausschuß:


Radverkehrskonzept

 

Haushaltsberatungen 2016,

 

Radwegeverkehrskonzept

 

Grüne wollen Radverkehr stärker fördern!

Im Rahmen der aktuell anstehenden Haushaltsberatungen 2016 beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Mittel für die Erstellung eines Radverkehrskonzeptes. Mit dem Antrag zielt die Partei darauf ab, das Radfahren in Senden attraktiver, komfortabler und sicherer zu gestalten, um den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehrsaufkommen deutlich zu steigern.


3.12.2015 Sozialausschuß:


3.9.2015 Ratssitzung:

Ergebnis der Diskussion im Protokoll auf S. 4 und S. 5....der Antrag wird im Umwelausschuß weiter diskutiert.

 

http://www.gemeinde-senden.de/fileadmin/user_upload/dokumente/politik/sitzungskalender/2015-09-03-niederschrift-rat-oe.pdf

 

und im Umweltausschuß am 1.12.2015 dann doch abgelehnt - Protokoll S. 5 und S. 6

 

http://www.gemeinde-senden.de/fileadmin/user_upload/dokumente/politik/sitzungskalender/2015-12-01-niederschrift-ua.pdf


11.6.2015 Umweltausschuß:


Gemeindeentwicklungsausschuß 28.1.2015:


Gemeindeentwicklungsausschuß 9.12.2015:

http://www.gemeinde-senden.de/fileadmin/user_upload/dokumente/politik/sitzungskalender/2015-12-09-niederschrift-gea-oe.pdf

 

und die Entscheidung des Gemeindeentwicklungsausschusses, nachdem von den Grünen beantragt wird, die Bewertungsmatrix erneut zu diskutieren:

S. 4 und S. 4:

 

http://www.gemeinde-senden.de/fileadmin/user_upload/dokumente/politik/sitzungskalender/2015-10-01-niederschrift-gea-oe.pdf


Umweltausschuß 20.2.2014:



Gemeinderat 23.1.2014: